Freitag, 23. Januar 2015

Neues Jahr, neuer Post :)


Hallöle ihr Lieben,
ach ich weiß, ich vernachlässige meinen Blog ziemlich und er sieht auch schon ganz verwahrlost aus. Der olle Post über die Adventszeit muss endlich nach unten rutschen. : )
Aber keine Angst, dies bleibt nicht der einzige Post in diesem Jahr, hoffe ich. ; )))

Jetzt habe ich ein paar Bilder von meinen Werkeleien im Gepäck und für diejenigen, die hier trotz längeren postlosen Phasen trotzdem noch lesen eine schöne Verlosung, die ich gleichzeitig auch noch im Paralleluniversum Instagram laufen hab. : )

Diese schöne Dame *hüstel* eine Herbsttilda
ist entstanden.
   


Dann habe ich dieses tolle Teil bearbeitet...
 




Gebastelt wird bei uns ganz oft. Demnächst ist mal wieder ein Kartenbastelpost fällig, oder? Man kann nicht früh genug mit den Osterkarten anfangen. : )
 



Frau Tilda hat einen neuen Arbeitsplatz bekommen.
 

Die kleine Schulbank war vorher braun.
 


An der Stickmaschine sind auch wieder ein paar Werke entstanden...
 




  


Schaut mal wie groß unsere Kleinen geworden sind. : ) 
 

Alle, die es geschafft haben, bis hier unten auszuhalten und meiner Stoffwiese immer noch nach so vielen Jahren die Treue halten, können jetzt dieses schöne Mini Office gewinnen. Mitmachen können natürlich auch neue Leser.
Einfach einen Kommentar hinterlassen. Wer möchte kann gerne das Bild mitnehmen und die Verlosung verlinken. Das ist jedoch keine Bedingung.
 

Ganz liebe Grüße und bis ganz bald,
eure


Freitag, 5. Dezember 2014

Adventszeit auf der Stoffwiese und ein kleines Nikolausi Tutorial für euch


Huhu ihr treuen lieben Leserlein, 
heute habe ich ein paar Adventsbilder für euch mit im Gepäck.
Seid ihr schon in Weihnachtsstimmung? :) 

Mit dem Kommentieren klappt es bei mir im Moment nicht so richtig, ich hoffe, ihr seid mir nicht bös. 


Das schöne Stiefelchen bekam ich von meiner lieben Dana
 
 
Versteckt war es in diesem tollen Regal. :)

Eine Tilda Mini Pixie ist entstanden.



Plätzchen wurden gebacken.
 


Mit Anhänger von meiner lieben Cornelia Stempelknöpfchen verschönert.
 
 

Kränze gebunden und Gestecke gemacht...
 




 



Kleinere Tilda Schweinereien genäht.
 




Und auch größere gestickt. : )
 


Weihnachtsshopping bei meiner Freundin Susanne

http://de.dawanda.com/shop/Susannes-Kreativwerkstatt

Eine Schublade voller Nähglück!
 

Sogar ein bisschen Schnee hatten wir schon. 
 



Und weil ihr bestimmt alle ganz artig und brav wart, gibts noch ein Nikolausi Tutorial für euch.
 

Tutorial für ein schnelles und dekoratives Fähnchen: 
 Zutaten:
Stoff, Webband, etwas Kordel, eine Stopfnadel, Lineal, Stift, Schere und Nähmaschine. Geht aber auch per Hand...

Schnitt:
Ihr malt 8 cm hoch, 5 cm breit und unten mittig einen Punkt, den ihr 2 cm hoch setzt. Siehe Foto! Alles verbinden und fertig ist das Schnittmuster.

Ans Werk:
Dann näht das Webband leicht überstehend mittig auf die rechte (schöne) Seite des Stoffs und einmal quer. Beachtet, dass ihr die Mitte von eurem Schnittmuster trefft. Zur Hilfe könnt ihr einfach mit dem Trickmarker ein bisschen intensiver zwei Punkte malen, die sich dann auf der rechten Seite des Stoffs durchfärben.

Dann nehmt ihr ein weiteres Stoffstück und legt beide rechts auf rechts (schöne Seiten) auf einander. Alles mit einer Stecknadel fixieren. 

Mit enger Stichlänge ca. 1 cm vor der oberen Ecke beginnen und einmal rundrum nähen bis ca. 1 cm nach der anderen oberen Ecke. 
Es entsteht oben eine ca. 3 cm große Wendeöffnung.

Alles knappkantig ausschneiden, nicht zu knapp bitte!!! : )
An der Wendeöffnung trichterförmig schneiden, siehe Foto.

Einmal alles Wenden, über die obere Seite einmal drüber nähen, damit die Öffnung geschlossen wird. BÜGELN! Das wird doch zu gerne vergessen, ist aber sehr wichtig, damit alles schön aussieht. 

Mit der Stopfnadel wird die Kordel einmal auf der Rückseite durch die Flagge gezogen. Knoten rein, FERTIG und über ein dekoratives Fähnchen freuen. : )



Einen schönen und fleissigen Nikolaus wünscht euch eure